EDIM®-Technologie

INNOVATION IN DER DIAGNOSTIK

DIE EDIM®-TECHNOLOGIE

Die EDIM®-Technologie ist eine Form der „biologischen Biopsie“ für den Nachweis von spezifischen Antigenen in Immunzellen. Die Nutzung des Immunsystems erlaubt eine außergewöhnliche Genauigkeit für die Diagnostik.

Die EDIM®-Technologie detektiert krankheitsspezifische Epitope im Innern von Makrophagen (Epitope Detection in Monocytes).

Technologie im Detail

BIOLOGISCHE BIOPSIE

Die EDIM®-Technologie untersucht Makrophagen auf Antigene, die zuvor von diesen Immunzellen durch Phagozytose ins Zellinnere aufgenommen wurden – deshalb bezeichnen wir sie als biologische Biopsie. Dazu werden CD14- und CD16-Oberflächen-Antikörper verwendet, die spezifisch an die Oberfläche der Zellen binden. Anschließend werden die Zellen kurzfristig permeabilisiert, um weitere Antikörper in die Zellen zu schleusen. Diese Antikörper sind jeweils gegen die Antigene gerichtet, die mit dem Verfahren nachgewiesen werden sollen.

Einschleusung von Antikörpern

TKTL1 und DNaseX (Apo10)

Zum Beispiel im Falle des PanTum Detect® werden TKTL1 und DNaseX (Apo10) Antikörper in die Zellen geschleust. Die Zellstrukturen auf der Oberfläche von Zellen können in Blutproben sehr effizient mit farbstoffmarkierten Antikörpern und einer nachfolgenden Detektion dieser Farbstoffe mittels Laserstrahlen in einem Durchflusszytometrie-Verfahren erkannt werden. Hierdurch ist es möglich, Fresszellen im Blut zu erkennen, zu zählen und weiter zu charakterisieren. Auf diese Weise werden auch Signale erfasst, die von gebundenen Antikörpern im Zellinneren stammen. Damit ist ein Nachweis möglich, was die Fresszelle erkannt und durch Phagozytose beseitigt hat. Sind beispielsweise im Falle einer Tumorerkrankung Tumorzellen im Organismus enthalten, detektiert das System Signale der Farbstoffe, die an die TKTL1- und DNaseX (Apo10)-Antikörper gekoppelt sind.

PUBLIKATIONEN

Burg S, Grust ALC, Feyen O, Failing K, Banat G-A, Coy JF, et al. Blood-Test Based Targeted Visualization Enables Early Detection of Premalignant and Malignant Tumors in Asymptomatic Individuals. Journal of Clinical and Medical Images. 2022;6.

Stagno M, Schmidt A, Bochem J, et al. Epitope detection in monocytes (EDIM) for liquid biopsy including identification of GD2 in childhood neuroblastoma—a pilot study. British Journal of Cancer. 2022;7.

Baptista I, Karakitsou E, Cazier J-B, Günther UL, Marin S, Cascante M. TKTL1 Knockdown Impairs Hypoxia-Induced Glucose-6-phosphate Dehydrogenase and Glyceraldehyde-3-phosphate Dehydrogenase Overexpression. Int J Mol Sci. 2022;23:3574.

Li M, Zhao X, Yong H, Xu J, Qu P, Qiao S, et al. Transketolase promotes colorectal cancer metastasis through regulating AKT phosphorylation. Cell Death Dis. 2022;13:99.

Niu C, Qiu W, Li X, Li H, Zhou J, Zhu H. Transketolase Serves as a Biomarker for Poor Prognosis in Human Lung Adenocarcinoma. J Cancer. 2022;13:2584–93.

Zhang L, Huang Z, Cai Q, Zhao C, Xiao Y, Quan X, et al. Inhibition of Transketolase Improves the Prognosis of Colorectal Cancer. Front Med. 2022;9:837143.

Unser Ansatz

Tumore so früh wie möglich erkennen. Lesen Sie mehr über unseren Ansatz.

Über uns

Biotechnologie aus Darmstadt. Lesen Sie mehr zur Zyagnum AG